Me e/h r-Luft - Atmen mit Solenebel

salzgrottengut willich salzkammer

(Salzkammer im Nebel)


Bei einem 20-minütigen Aufenthalt in unserem Soleraum, nehmem Sie wohltuenden, mikrofeinen Solenebel in besonders konzentrierter Form auf.

Hierfür wird eine Solelösung mit einem Ultraschallvernebler in Soledampf umgewandelt und in den Raum eingespeist.

Die Sole-Raum-Inhalation ermöglicht das Inhalieren über die natürliche Mund-Nasen-Atmung. Das heißt, ohne Vorrichtungen wie z.B. eine Maske und ohne zusätzlichen Zeitaufwand. Atmen Sie die solehaltige Raumluft bewusst ein. Dadurch nehmen Sie den Solenebel besser auf. Dies hat den positiven Effekt, dass die Bronchien und Lungen intensiver gereinigt werden. Dadurch können sich die Schleimhäute der Atmungsorgane optimal regenerieren.

Diese Form der Inhalation ist für Babys genauso geeignet wie für Hochbetagte und alle dazwischen liegenden Altersstufen. Die Temperatur in unserem Vernebelungsraum beträgt angenehme 21 Grad.

Die Sitzungen finden alle 30 Minuten statt und die Dauer beträgt 20 Minuten. Sie nehmen Platz in bequemen Sesseln und tragen Ihre normale Kleidung. Auch hier, wie auch in der Salzgrotte, sind ein Paar zusätzliche saubere Socken zum Überziehen über die bestehenden Socken mitzubringen, damit das Salz nicht verschmutzt wird.